Rezept Hochladen

Blaubeer-Buttermilch-Torte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 180°C vorheizen. Eier trennen, Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Wasser ca. fünf Minuten schaumig rühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen. Mehl mit Stärke vermischen und mit der Schokolade unterheben. Den Boden einer kleinen Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.

    Abgekühlten Biskuit in drei Böden teilen, einen auf einen Kuchenteller legen und mit einem Tortenring umschließen. Blaubeeren abtropfen lassen, pürieren und mit Buttermilch und Vanillezucker vermischen. Einen Becher Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif schlagen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und unter die Blaubeermasse rühren. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, Sahne unterheben. Ein Drittel der Creme auf den Boden geben, Boden auflegen, restliche Creme einfüllen und Torte ca. 2-3 Stunden kühl stellen.

    Zum Servieren restliche Sahne mit Sahnesteif schlagen, oben auf der Torte verteilen. Blaubeeren waschen, trocken tupfen und auf der Sahne anrichten. Johannisbeergelee auflösen, etwas abkühlen lassen, über die Beeren träufeln und Torte nach Wunsch mit frischen Minzblättchen verziert servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter