Rezept Hochladen

Blätterteighaube mit Gulasch

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Kasseler waschen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. Gulasch waschen, trockentupfen und evtl. etwas kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten. Gesamtes Fleisch wieder in den Bräter geben. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Majoran würzen. Mehl darüberstäuben. Zwiebeln zufügen und kurz mit anschwitzen. Wasser zugießen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 1 std. schmoren. Pfifferlinge auf ein Sieb gießen, mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Pfifferlinge darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze zum Gulasch geben und alles in eine runde Auflaufform (2 l, ca. 24 cm Durchmesser) füllen und abkühlen lassen. Ei trennen. Eigelb mit Milch verquirlen, 3 Teigscheiben damit bestreichen. Mit Majoran bestreuen. Scheiben in Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C, Umluft 175 °C ca. 15-20 min. backen. 4 Blätterteigscheiben aufeinander legen und etwas größer als die Form ausrollen. Einen Kreis (ca. 27 cm Durchmesser) ausschneiden. Aus der Plattenmitte ein ca. 3 cm großes Loch ausstechen. Formrand mit Eiweiß bestreichen. Blätterteigplatte auf das Gulasch legen, Teig dabei am Formrand leicht andrücken. 1 Scheibe Teig auf die doppelte Größe ausrollen. Mehrere Streifen abschneiden, zu Kordeln drehen, an den Teigrand legen. Aus dem restlichen Teig Figuren ausstechen, Teigplatte verzieren. Alles mit Eigelb bestreichen. Im Ofen bei gleicher Temperatur 15-20 min. backen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter