Rezept Hochladen

Biankas Wirsingroulade mit Schweinefilet

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Vom Wirsing die Blätter entfernen und in Salzwasser blanchieren. Man benötigt 4 größere und 4 kleinere Blätter. Die kräftige Mittelrippe herausschneiden. Ein größeres und ein kleineres Blatt übereinanderlegen und obenauf eine Scheibe würzigen Schnittkäse.

    Die Filets von beiden Seiten mit etwas Salz, Pfeffer, Thymian sowie zerstoßenen Wacholderbeeren würzen und nur kurz, aber scharf, in heißem Butterschmalz mit den in Würfeln geschnittenen Zwiebeln anbraten. Die Filets auf die mit Käse begelegten Wirsingblätter legen, zu Röllchen zusammenrollen und mit einer Rouladennadel oder einem Küchengarn zusammenhalten.

    Den restlichen, kleingeschnittenen Wirsing und Butter mit dem Bratensatz in eine Auflaufform geben. Brühe und einen Schuss Essig mit Zucker dazugießen. Die Wirsingrouladen hineinsetzen, abdecken und im nicht vorgeheizten Ofen bei 200 °C für etwa 45 Minuten garen.

    Zum Schluss die fertigen Rouladen auf vorgewärmte Teller legen. Wirsingfond pürieren, Sauerrahm unterrühren und alles nochmals abschmecken.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter