Rezept Hochladen

Berliner mit Marzipanfüllung

Zutaten für 10 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Trockenhefe sorgfältig vermischen. Alle übrigen Zutaten hinzufügen und mit dem elektrischen Handrührgerät zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten.

    Sollte der Teig kleben, noch Mehl hinzufügen, jedoch nicht zu viel, denn der Teig muss weich bleiben. Den Teig anschließend so lange an einem warmen Ort zugedeckt stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten.

    Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen und mit einer runden Form (Durchmesser etwa 7 cm) zum Beispiel einem Glas ausstechen und zu Teigbällchen formen, diese nochmal gehen lassen. In der Fritteuse oder in siedendem ca. 160 Grad heißem Fett ausbacken, bis sie goldgelb sind. Auf einem Kuchenrost abtropfen lassen und in Zucker wenden.

    Für die Marzipan-Berliner die Marzipanmasse mit dem Orangenlikör verrühren und die abgekühlten Berliner mit einer Spritztülle vorsichtig füllen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter