Rezept Hochladen

Baumkuchen-Würfel mit weißer Schokolade

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Butter und Zucker schaumig schlagen. Eigelb nacheinander hinzufügen und weiterschlagen. Zitronenschale und Vanille-Aroma hinzufügen und gut unterrühren. Mehl und Speisestärke in eine Schüssel sieben und nach und nach unter die Butter-Ei-Masse rühren.

    Eiweiß und Salz steifschlagen, bis sich Spitzen bilden. Das Eiweiß vorsichtig mit einem Schneebesen unter den Teig heben. Es darf dabei nicht in sich zusammenfallen, daher sehr behutsam vorgehen.

    Backofen auf höchster Stufe vorheizen und eine feuerfeste Tasse mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Den Boden einer kleinen rechteckigen Springform mit Backpapier auslegen. Die Wände einfetten. 3 TL Teig in die Form geben und verstreichen. 1 bis 2 Minuten auf höchster Stufe backen. Eine weitere Schicht Teig ausstreichen und erneut 1 bis 2 Minuten in den heißen Ofen stellen. Insgesamt etwa 7 bis 8 Schichten auf diese Weise backen. Wenn der Kuchen leicht abgekühlt ist, Ränder vorsichtig ablösen, den Kuchen aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen.

    Mit einem scharfen Messer ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Quittengelee in einer beschichteten kleinen Pfanne erwärmen und die Kuchenwürfel damit rundum einstreichen. Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen lassen und die Oberseite der Kuchenwürfel damit einstreichen. Pistazien daraufgeben und die Schokolade abkühlen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter