Rezept Hochladen

Bananentorte mit Schokoladenboden

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Boden 100 g Kuvertüre hacken, schmelzen, glattrühren und etwas abkühlen lassen. Ofen auf 175 °C, Umluft 155 °C vorheizen. Springform (26 cm) fetten. Zwieback zu feinem Mehl zerbröseln.

    Butter, 80 g Zucker, 1 Packung Vanillinzucker und Salz cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eier einzeln einrühren. Abgekühlte Kuvertüre unterarbeiten. Mandeln, Zwiebackmehl und Backpulver mischen, schnell unter die Buttermasse rühren. Teig in die Form füllen und ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

    Gelatine einweichen. Zitronen waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. 600 g Bananen schälen, mit dem Saft von 1 Zitrone, 50 g Zucker und Vanillinzucker pürieren. Zitronenschale einrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und in dünnem Strahl in das Bananenpüree einrühren. Ca. 30 Minuten kühlen. Sobald das Püree zu gelieren beginnt, Sahne steifschlagen und vorsichtig unterheben.

    Boden aus der Form lösen und einmal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf einer Platte mit einem Tortenring umstellen. Bananensahne daraufstreichen. Mit oberen Boden bedecken, leicht andrücken. Torte 3 Stunden kühlen. Danach Tortenring entfernen.

    Für die Garnierung 200 g Kuvertüre hacken, schmelzen und Butterschmalz darin auflösen. Torte ringsum mit Kuvertüre bestreichen und kaltstellen. Vor dem Servieren restliche Bananen schälen, in dünne Scheiben teilen, mit Zitronensaft bepinseln und 2 Bananenkreise auf die Torte legen. Mit Pistazien bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter