Rezept Hochladen

Bananenschnitten mit Schokosahne

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Eier trennen, Eiweiß mit 2 EL Wasser steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen, dann die Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander mischen und unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen, die Masse auf die Hälfte des Bleches verstreichen, eine kleine Trennwand aus Alufolie vor den Teig stellen, dann den Teig in den vorgeheizten Backofen (E: 200° C/ U: 175° C /G: Stufe 3) geben und ca. 10 - 12 Minuten backen, dann Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Papier abziehen und abkühlen lassen.

    2. 7 Bananen schälen, längs halbieren und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, einen Rahmen um den Boden legen. Gelee erwärmen, auf dem Boden verstreichen und die Bananen darauflegen. Sahne steif schlagen und kühlstellen, Gelatine einweichen, Kuvertüre hacken, im Wasserbad schmelzen, 1 EL der Kuvertüre abnehmen und beiseite stellen. 4 EL Sahne im Rest der Sahne verrühren, Gelatine ausdrücken, auflösen, mit etwas Kuvertüre verrühren, dann in die restliche Kuvertüre einrühren, kühlstellen, sobald die Schokolade zu gelieren beginnt, die restliche Sahne, bis auf 6 EL für die Deko, unterheben, dann die Creme auf die Bananen streichen und für ca. 3 Stunden kühlstellen.

    3. Die letzte Banane schälen, in Scheiben schneiden, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, die 6 EL Sahne in einen Spritzbeutel geben, den Kuchen mit Bananenscheiben und Sahnetuffs verzieren, dann den EL Kuvertüre noch einmal erwärmen und den Kuchen damit mit Streifen verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter