Rezept Hochladen

Banana-Split-Torte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten hinzufügen und alles mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in eine gefettete Springform mit einem Durchmesser von 26 cm füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

    Ober-Unterhitze etwa 180 °C.
    Heißluft etwa160 °C.
    Gas Stufe 2 bis
  • 2
    Backzeit etwa 25 Minuten.

    Boden aus der Springform lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Für den Belag Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Den Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen. Bananen schälen, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Tortenboden verteilen. Den Rand dabei frei lassen. Gelatine ausdrücken, auflösen und langsam mit der Bananenmilch verrühren. Sobald die Masse beginnt dicklich zu werden, Sahne mit Vanillinzucker (1 Packung) steif schlagen. Ein Viertel davon in einem Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, die restliche Sahne mit der Raspelschokolade unter die Bananenmilch-Gelatine-Masse heben. Die Sahnemasse auf die Bananen geben und glatt streichen. Die Oberfläche der Torte mit der Sahne aus dem Spritzbeutel verzieren und die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen. Die Torte kurz vor dem Servieren mit Bananengelee verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter