Rezept Hochladen

Bamberger Krautbraten

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Krautkopf im Ganzen in einem großen Topf halbweich in Salzwasser kochen. Anschließend 12 bis 13 Blätter ablösen, den Rest grob aufschneiden.
    Eine feuerfeste Schüssel ausfetten und mit den Krautblättern auslegen, 4 Blätter übriglassen. Als nächstes in einem großen Topf Öl, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, Faschiertes und gewürfeltes Schnitzelfleisch dazugeben, anrösten, mit Salz, Kümmel, Pfeffer und Suppenpulver würzen. Dann das geschnittene Kraut hinzugeben, dünsten lassen, bis die Flüssigkeit etwas verkocht ist. Anschließend mit Weißwein ablöschen, abschmecken, in die mit Krautblättern ausgelegte Schüssel geben und mit den den übrig gelassenen Kraublättern bedecken. Ins Bratrohr schieben, bei 180 °C ca. 40 Minuten braten lassen und dann die Speckscheiben drauflegen und noch 5 bis 10 Minuten fertigbraten.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter