Rezept Hochladen

Auszogne – Ausgezogene

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. Dann Hefe und die Hälfte von der Milch in der Mulde mit etwas Mehl einrühren und leicht mit Mehl bestäuben. Den Vorteig mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warm Ort gehen lassen, bis der Teig etwa die doppelte Größe erreicht hat.

  • 2
    Anschließend Eier und Butter 50 g Zucker sowie und die abgeriebene Zitronenschale auf den Mehlrand geben. Alles zu einem Teig rühren. Den Teig kneten, bis er Blasen wirft und sich von der Schüssel löst. Daraufhin den Teig erneut lauwarm zugedeckt gehen lassen. Auf einem Backbrett ausrollen( 0,5 – 1 cm dick). Mit einem Glas Kreise (Ø etwa 8 cm) ausstechen und nochmals gut gehen lassen. Die Küchle in der Mitte dünn ausziehen, ohne dass ein Loch entsteht. Außen soll ein 2 cm breiter Rand bleiben.

  • 3
    Fett auf 170° C erhitzen und die Küchle hineingeben. Mit einem Esslöffel heißes Fett über die Mitte gießen, damit sie nicht einfallen und sie goldgelb backen. Nach dem Abtropfen gut mit Zucker oder Puderzucker bestreuen und frisch genießen.