Rezept Hochladen

Aus fremden Küchen: Gemüse-Pizza

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst 125 ml lauwarmes Wasser mit der zerbröckelten Hefe, 3 EL Mehl, 1 Prise Zucker und 1/2 TL Salz zum Vorteig verrühren. Mit einem Tuch bedeckt 15 Minuten in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, 2 EL Olivenöl und den Vorteig hineingeben. Gut verkneten und dabei nach und nach das restliche Wasser zufügen.

  • 2
    Den Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und mit einem Tuch bedeckt 60 Minuten aufgehen lassen.

  • 3
    Inzwischen die geschälte und gewürfelte Zwiebel und Knoblauchzehe in 50 ml Olivenöl anschwitzen, Tomaten, Zucker, Salz, Pfeffer und 1 TL Oregano zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  • 4
    Die geputzten Pilze in Scheiben schneiden und 10 Minuten in Butter dünsten. Abkühlen lassen. Gemüsezwiebel schälen und in Ringe teilen. Den Mozzareallakäse würfeln.

  • 5
    Ein großes Backblech mit Olivenöl ausfetten und den Teig darauf mit dem Handballen gleichmäßig flachdrücken, dabei die Ränder etwas hochziehen. Tomatensauce auf dem Teig verstreichen. Pilze, halbierten Artischocken, Peperoncini, Oliven, Zwiebelscheiben und Mozzareallawürfel darauf verteilen. Mit dem übrigen Oregano bestreuen und das restliche Olivenöl darüberträufeln.

  • 6
    Auf der mittleren Schiene des auf 225 Grad vorgeheizten Ofens (Gas: Stufe 4) 30 - 35 Minuten backen. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und über die fertige Pizza streuen.