... Asiatisches Omelett - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Asiatisches Omelett

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Mu-Err-Pilze in kaltem Wasser einweichen und 60 Minuten quellen lassen. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Gurken und Möhren waschen bzw. schälen. Lauch putzen und waschen. Pilze abtropfen lassen.

  • 2
    Alle Zutaten in ca. 2 cm lange feine Streifen schneiden. Mit den Sprossen mischen und mit Reiswein, Salz und Pfeffer abschmecken. Maisstärke mit 1 EL Wasser verrühren und zusammen mit den Eiern verquirlen. Etwa 1/2 Tasse davon beiseite stellen.

  • 3
    Einen Wok oder eine Pfanne erhitzen und mit wenig Öl bestreichen. Ein Viertel von der Eimasse hineingeben und durch Schwenken möglichst dünn verteilen. Die Masse nur so lange garen, bis sie gestockt und fest ist, sofort vorsichtig herausnehmen, auf der Arbeitsfläche ausbreiten und die Gemüsefüllung flach darauf verteilen. Dabei rundherum einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Die Ränder über die Füllung nach innen klappen und mit der restl. Eimasse bestreichen.

  • 4
    Die Omeletts aufrollen und die Ränder mit Eimasse verschließen. Öl in einem Topf oder einem Wok auf etwa 190 Grad Celsius erhitzen. Röllchen portionsweise hineingeben und unter Wenden etwa 3 Minuten frittieren, bis sie goldgelb und knusprig sind. Abtropfen lassen, schräg in jeweils 3 Stücke schneiden und servieren.

  • 5
    Dazu chinesische süß-saurer Soße servieren.