Rezept Hochladen

“Asiatische” Fischterrine – Garen in der Mikrowelle!

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Seefischfilets unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.

  • 2
    Die Fischwürfel mit Weinessig, Zitronensaft und etwas Sojasauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank mindestens 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

  • 3
    Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen, gut abtropfen lassen und ebenfalls in Würfel schneiden.

  • 4
    Zwiebel- und Paprikawürfel mit der Butter oder Margarine und dem Reiswein in ein Mikrowellengeschirr geben und bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten garen.

  • 5
    Zuckerschoten verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und zum Gemüse geben.

  • 6
    Die Sojasauce und die Gemüse- oder Fischbrühe angießen und bei 600 Watt Leistung weitere 6 - 8 Minuten garen.

  • 7
    Den Honig unterrühren und die Fischwürfel dazugeben. Bei 450 Watt Leistung 6 - 8 Minuten garen.

  • 8
    Nach Ende der Garzeit die Fischterrine mit etwas angerührter Speisestärke binden. Mit Salz, Pfeffer, rotem Pfeffer und Glutamat kräftig würzen und je nach Bedarf nochmals erhitzen.

  • 9
    Die asiatische Fischterrine anrichten, mit Petersilie und Schnittlauch bestreut servieren.