Rezept Hochladen

Artischockensalat mit Rosmarinfladen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Hefe in 340 ml warmem Wasser auflösen, mit der Backmischung verkneten.
    Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
    Schalotten pellen, in feine Ringe schneiden, mit 1 Liter Wasser, Wein, Lorbeer, 2 Rosmarinzweigen, 2 EL Öl und Salz aufkochen.
    Artischockenstiele abbrechen, das obere Drittel der Artischocken abschneiden, äußere Blätter großzügig entfernen.
    Artischocken mit einem Messer rundum bis zum Boden hin schälen und sofort in den Sud legen. Bei schwacher Hitze 15 Minuten offen kochen, dann 15 Minuten ziehen lassen. Bohnen in Salzwasser 2 bis 3 Minuten kochen, abgießen, abschrecken.
    Kerne auslösen. Tomaten halbieren. Rauke putzen, waschen.
    Artischocken vierteln. Notfalls äußere Blätter so weit entfernen, bis sie komplett essbar sind. Innere, strohige Blätter und das Heu entfernen.
    100 ml Kochsud mit 200 ml Öl verrühren, über Artischocken und Bohnen gießen.
    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten, zu 4 sehr dünnen Fladen ausrollen und auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.
    Mit je 2 EL Öl bestreichen, mit 1 TL grobem Salz und den restlichen Rosmarinnadeln bestreuen.
    Im vorgeheizten Ofen auf der 1. und 3. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 20 bis 25 Minuten backen (Gas 2 bis 3/ Umluft 15 bis 20 Minuten bei 170 Grad).
    Nach der Hälfte der Zeit die Bleche austauschen.
    Artischocken, Bohnen, Tomaten, Rauke und Minze mischen, salzen und pfeffern.
    Mit den Fladen servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter