Rezept Hochladen

Aromatischer Käsekuchen – ein herrlich cremiger Klassiker

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl, 1 Prise Salz und abgeriebene Zitronenschale einer halben Bio-Zitrone mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Eigelbe, 1 Ei und 2 Esslöffel Honig darin verrühren. Die kalte Butter in Flöckchen zugeben. Alle Zutaten verkneten, in Folie wickeln und 30 Minuten kühlen.
    Die Springform fetten, Teig hineindrücken, dabei einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Den Boden mehrmals mit der Gabel einstechen.
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Für den Belag die Rosinen, abbrausen, trocken tupfen und im Rum quellen lassen. Die restlichen Eier trennen. Den Quark mit Créme-Fraiche, den Eigelben, restlichem Honig und Zitronensaft schaumig schlagen. Mit der restlichen Zitronenschale und dem ausgekratzten Vanillemark aromatisieren.
    Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, zu der Creme geben. Die Rosinen mit Rum zufügen und Mandeln, Leinsamen darauf verteilen, vorsichtig verrühren.
    Nun die Masse auf den Teig geben und glatt streichen. Auf der untersten Schiene etwa eine Stunde backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben und über Nacht ruhen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter