Rezept Hochladen

Aromatisch gefüllte Zitronenplätzchen

Zutaten für 50 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Einen Knetteig aus Weizenmehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Finesse Geriebene Zitronenschale, Anispulver, Créme-Fraiche und Zitronat zubereiten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
    Dann den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Nach Wunsch paarweise Motive ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    Den Backofen auf 180 bis 200 Grad vorheizen, das Blech hineinschieben und das Gebäck etwa 8 Minuten hell backen. Anschließend die Plätzchen auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
    Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Hälfte der Plätzchen-Motive damit bestreichen und fest werden lassen.
    Für die Füllung die Kuvertüre klein hacken. Die Sahne in einem kleinen Topf aufkochen lassen, Kuvertüre darin auflösen und kalt stellen. Kalte Masse mit dem Mixer (Rührbesen) cremig aufschlagen und Zitronenaroma unterrühren. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, fest verschließen, eine kleine Ecke abschneiden und auf die Plätzchen ohne Guss spritzen. Die Plätzchen-Motive mit Guss "passend" auflegen und leicht andrücken.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter