Rezept Hochladen

Apfelringe mit Zimt

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Einen großen tiefen Topf oder eine Fritteuse mit Öl halb füllen und erhitzen. Das Ei in eine Schüssel schlagen. Eine Prise Salz zugeben und das Ei schaumig rühren. Erst das Mineralwasser, dann das Mehl unterschlagen. Der Teig braucht nicht glatt zu sein.

    Zimt und Zucker auf einer kleinen Untertasse mischen und beiseite stellen. Die Äpfel schälen, entkernen und in 5 mm dicke Ringe schneiden.

    Ein paar Tropfen Teig ins Öl geben, es ist heiß genug, wenn die Tropfen sofort zischen. Mit einer Gabel die Apfelringe in den Teig tauchen und portionsweise in 1 bis 2 Minuten goldbraun und blasig backen. Jeweils nach der Hälfte der Frittierzeit die Ringe mit einem Schaumlöffel wenden.

    Die Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zimt und Zucker bestreut sehr heiß servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter