Rezept Hochladen

Apfelkuchen mit Knusper-Streuseln und Marzipan

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Belag die Äpfel schälen, in Würfel schneiden und gründlich mit dem Zitronensaft beträufeln.

    Für den Teig die Marzipan-Rohmasse grob zerkleinern, mit 175 g weiche Butter verrühren, nach und nach 175 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker sowie das Salz unterrühren.

    Dann die Eier nach und nach zugeben. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen (Heißluft = 150 Grad - jedoch nicht vorgeheizt).

    Das Backpulver mit 300 g Weizenmehl mischen, sieben und ebenfalls unterrühren.

    Für die Knusper-Streusel 150 g Weizenmehl sieben, mit 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, gemahlenen Mandeln und der flüssigen warmen Butter in eine Schüssel geben. Mit dem Mixer (Knethaken) auf niedrigster Stufe vorsichtig zu Streuseln verkneten und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

    Für den Backvorgang den Kuchenteig in die am Boden gefettete Springform streichen, Apfelstücke darauf legen und mit den Streuseln bestreuen.

    Die Springform in den heißen Backofen schieben und dort bei 175 Grad etwa 50 bis 60 Minuten backen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter