Rezept Hochladen

Apfel-Streuselkuchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden.
    Äpfel im Zitronensaft wenden und ca. 3 Min. dünsten.
    Für den Streuselteig Mehl, bis auf 2 EL, und 175 g Zucker in einer Schüssel mischen.
    Das Fett schmelzen und darübergießen. Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Restliches Mehl über die Streusel streuen und alles in der Schüssel durchschütteln.

    Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb, Quark, restlichen Zucker und Grieß verrühren. Eischnee unterheben.
    Den Boden einer Springform (Ø 24 cm) fetten. Die Hälfte der Streusel einfüllen und fest andrücken. Zuerst Quarkmasse, dann die Apfelviertel darauf verteilen.
    Restliche Streusel gleichmäßig darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gasherd: Stufe 3) ca. 50 Min. backen.
    Evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter