Rezept Hochladen

Apfel-Mandel-Taschen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Hefe zerbröckeln, mit einer Prise Zucker auflösen. 480 g Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.

    Vorteig mit restlichem Zucker und Margarine zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt weitere ca. 45 Min. gehen lassen. Zitrone auspressen. Für die Füllung Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft, Amaretto und Mandelblättchen mischen. Mit Vanillezucker verfeinern. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.

    Hefeteig gut durchkneten. Arbeitsplatte mit restlichem Mehl bestäuben, Hefeteig darauf dünn ausrollen und ca. 14 Teigkreise - Durchmesser ca. 12 cm) ausstechen. Apfel-Mischung darauf verteilen, dabei die Ränder frei lassen und zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.

    Apfeltaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 - 20 Min. backen. Für den Guss Puderzucker mit Zimtpulver und Wasser verrühren und die noch heißen Apfeltaschen damit einpinseln. Apfeltaschen abkühlen lassen und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter