... Apfel-Kürbis-Kuchen mit Mohn - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Apfel-Kürbis-Kuchen mit Mohn

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Apfel-Kürbis-Belag:
    Kürbis in Spalten schneiden, Fruchtfleisch aus der Schale lösen, Kerne entfernen. Kürbis in kleine Würfel schneiden.

  • 2
    Die Kürbiswürfel, Wasser, 75 g Zucker und Finesse Orangenfrucht in einem Topf ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Danach auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

  • 3
    Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

  • 4
    Pudding nach Anleitung, aber mit 175 ml Milch und 200 g Schlagsahne !, zubereiten. Die Kürbiswürfel unter den Pudding heben.

  • 5
    Für den Mohnbelag:
    Backfertige Mohnfüllung, Finesse Natürliches Jamaika-Rum-Aroma und 1 Bourbon-Vanille-Zucker in eine Rührschüssel geben und verrühren.

  • 6
    Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Glasschale fetten.

  • 7
    Für den Quark-Öl-Teig:
    Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. 100 g Zucker, 1 Bourbon-Vanille-Zucker, Magerquark, 100 ml Milch sowie Sonnenblumenöl hinzufügen und alles mit den Knethaken des Mixers erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Hinweis: Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!

  • 8
    Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von etwa 40 x 30 cm ausrollen. Teig mit Hilfe der Teigrolle in der Glasschale abrollen und einen Rand formen.

  • 9
    Den Mohnbelag gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. In diagonalen Streifen abwechselnd je eine Reieh Apfelspalten und eine Reihe Pudding-Kürbis-Masse auf den Mohnbelag geben.

  • 10
    Die Mandeln und Walnusskerne auf dme Kuchen dekorativ verteilen und auf dem Rost auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben und ca. 35 Minuten backen.

  • 11
    Anschließend den Kuchen auf einen Kuchenrost stellen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen. Den noch warmen Kuchen mit Hilfe eines Backpinsels damit bestreichen und erkalten lassen.