... Ammerländer Erdbeer-Butterkuchen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Ammerländer Erdbeer-Butterkuchen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Puddingpulver mit 2 EL Zucker mischen, mit 100 ml Milch glattrühren. 400 ml Milch aufkochen, Topf vom Herd nehmen und Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel füllen und direkt an der Oberfläche mit Folie abdecken. Abkühlen lassen.

  • 2
    Mehl in eine Schüssel füllen und eine Mulde hineindrücken. 250 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe in die Mulde bröckeln, 25 g Zucker und Milch zufügen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicken Brei verrühren. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

  • 3
    125 g weiche Butter, 50 g Zucker, Eier und Salz an den Rand der Schüssel geben. Mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.

  • 4
    Teig auf eine gefettete Fettpfanne des Backofens (36 x 41 cm) geben. Mit bemehlten Händen zu einen flachen Boden drücken. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. 125 g Butter in Stückchen in den Teig drücken. Pudding glattrühren, in Klecksen auf der Teigplatte verteilen.

  • 5
    Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln. Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen. Mit Mandelblättchen und 100 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° C ca. 30 - 40 Minuten backen.

  • 6
    Auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Dazu schmeckt Schlagsahne mit Erdbeersoße.