Rezept Hochladen

Äpfel im Blätterteig auf Wiener Art

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Blätterteig backfertig vorbereiten.
    Wenig von der Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen, angerührtes Puddingpulver eingießen und unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme etwa 1 Minute köcheln. Pudding vom Herd nehmen und den Calvados einrühren. Dann den Pudding in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
    Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
    In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen.
    Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aufrollen und das Backpapier abziehen. Den Teig eventuell ein wenig ausrollen und in sechs gleichgroße Stücke schneiden.
    Je einen Apfel in die Mitte jedes Teigstückes stellen und mit Hilfe eines kleinen Löffels mit Vanillecreme füllen. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen.
    Die Ecken zur Mitte über den Apfel ziehen, behutsam festdrücken und mit verquirltem Ei bestreichen.
    Die Äpfel auf das vorbereitete Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (mittlerer Schiene) etwa 25 Minuten backen.
    Die Äpfel mit Puderzucker bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter