Rezept Hochladen

Aachener Morre-Jemöß mit Blutwurst

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Möhren und Kartoffeln schälen und würfeln. Das Gemüse in einen Topf mit Brühe geben und rund 20 Minuten bei geschlossenem Deckel weichkochen.  

    Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Speck ebenfalls fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck und Zwiebeln darin kross anbraten.

    Möhrengemüse – falls noch viel Flüssigkeit vorhanden ist - abgießen, grob zerdrücken (zum Beispiel mit einem Stampfer oder einer Gabel). Wichtig: Möhren- und Kartoffelstückchen sollten noch zu erkennen sein – keinen Brei zubereiten!
     
    Zwiebel-Speckmischung unterheben.
    Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Zwei Esslöffel Butter dazugeben. Blutwurst eventuell häuten, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf zwei Spieße stecken.
    Blutwurst mit Mehl bestäuben.

    Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Blutwurst darin kurz anbraten, so dass sie leicht knusprig wird.