Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Reich an ungesättigten Fettsäuren | 

Dorade Rouge aus Neuseeland mit Süßkartoffeln, jungem Lauch und afrikanischem Basilikum | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Bernd Werner

 


Dorade Rouge aus Neuseeland mit Süßkartoffeln, jungem Lauch und afrikanischem Basilikum | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Intego
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Dorade Rouge mit Haut ohne Schuppen
1 Hand voll   Weizendunst zum Mehlieren
1 Schuss   Olivenöl zum Braten
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer auf der Mühle
1 Bund   afrikanischer Basilikum
12 Stk.   Frühlingslauch
10 Stk.   Süßkartoffeln
100 ml   Gemüsefond
40 g   Butter
200 ml   Fischsoße

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zuerst die neuseeländischen Doradenfilets in Weizendunst mehlieren und würzen und dann nur auf der Hautseite in Olivenöl leicht anbraten. Kurz vor dem Anrichten etwas fein gehackten afrikanischen Basilikum (vom Kräutergärtner) in die Pfanne geben und die Doradenfilets umdrehen. Danach die Hautseite der Dorade mit dem Olivenöl begießen, somit erhalten die Filets einen sehr aromatischen Geschmack.
    Die Süßkartoffeln in 20 flache spitze Dreiecke schneiden und den Frühlingslauch asueinandernehmen und putzen. Die Lauchzwiebel und die Süßkartoffelspitzen in etwas Butter-Gemüse-Fond erwärmen und abwechselnd anrichten. Mit Basilikumspitzen ausgarnieren und nun mit aufgeschäumter Fischsoße servieren.


Profitipp:
Bei dem Braten von Fischfilets, welche entschuppt sind und mit der Haut gebraten werden, sollte man in die Hautoberseite mit einem scharfen Messer ca. 2 cm große Einschnitte schneiden, sodass beim Braten das Filet gleichmäßig gart und nicht so stark eindreht. Des Weiteren fließt das Kräuteröl beim Nappieren (gleichmäßiges Be- und Umgießen) in das Filet. Auch aus optischen Gesichtspunkten ist es eine Bereicherung.

Weintipp:
2005er Grüner Veltliner Fass Nr. 4 – Winzerhaus Ott, Österreich

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

eine dünne, ganz feine Schicht Mehl

Geschrieben von unbekannter Gast:

Was ist Weizendunst?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Dorade Rouge aus Neuseeland mit Süßkartoffeln, jungem Lauch und afrikanischem Basilikum wurde bereits 11652 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Bernd Werner

http://www.schlosseberstein.com/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
24-adventstuerchen
24. Adventstürchen
Wir verlosen die wetter- und wasserfeste Kompaktkamera Nikon Coolpix W300 im Wert von 395 Euro! Teilnehmen