Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | Pute | 

Fruchtige Puten-Roulade für Gäste | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Fruchtige Puten-Roulade für Gäste | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   dünne Putenbrustschnitzel (je ca. 150 g)
100 g   Magerquark
1 EL   Zitronensaft
100 g   Johannisbeeren frisch rot
2 EL   Thymianblättchen
1 EL   Rapsöl
100 ml   Weißwein  

(alternativ: Traubensaft)

150 ml   Geflügelbrühe-Instant
2 EL   Johannisbeersaft
2 Zweig(e)   Thymian zum Garnieren
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Putenschnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern.
    Magerquark mit Zitronensaft verrühren, ebenfalls würzen.
    Die Johannisbeeren waschen und schlechte aussortieren, auf einem Küchentuch trocknen lassen. Mit den Thymianblättchen unter den Quark mengen. Die Masse auf die Putenschnitzel verteilen, diese aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
    Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten anbraten, mit Weißwein (oder Traubensaft) und Geflügelbrühe ablöschen. Johannisbeersaft zugeben und die Rouladen zugedeckt ca. eine halbe Stunde bei schwacher Hitze schmoren lassen.
    Rouladen herausnehmen und die Fäden entfernen. Die Soße einköcheln lassen, salzen und pfeffern. Dann 4 Teller vorwärmen, Rouladen auf einem Soßenspiegel anrichten und mit den Thymianzweigen garnieren.


Die säuerlichen roten Beeren werden um den 24. Juni (Johanni, daher ihr Name) reif.
Roh, gekocht oder gegart, für Kuchen, Konfitüre, Kompott, Saft und Fruchtdessert.
Lagern: Maximal 3 Tage im Kühlschrank. Dafür ungewaschen auf einem Teller verteilen, mit Klarsichtfolie schützen. Zum Einfrieren erst mit einer Gabel abstreifen, dann vorfrosten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Pro Portion etwa
237 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Fruchtige Puten-Roulade für Gäste wurde bereits 429 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>