Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pizza | 

Hitzblootz mit Bärlauch | Pizza Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Hitzblootz mit Bärlauch | Pizza

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Hanne_Beinhofer
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Roggenmehl
200 g   Dinkelmehl
0,5 Packung(en)   Trockenhefe
0,5 Packung(en)   Trockensauerteig (7,5 g)
2 TL   Salz
0,5 TL   Zucker
2 TL   Brotgewürz
1 Bund   Bärlauchblätter
100 g   Speck, durchwachsen
200 g   Schmand
1 Hand voll   Mehl zum Arbeiten

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Die trockenen Zutaten und Gewürze in einer großen Schüssel miteinander mischen. Nach und nach 250 ml lauwarmes Wasser dazugeben und alles gut vermengen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 10 Minuten lang durchkneten.

    Zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
  • 2
    Danach den Teig nochmals kneten und in 4 Stücke teilen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und darauf 4 dünne, längliche Fladen ausrollen. Abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  • 3
    Den Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In der
    Zwischenzeit den Bärlauch bei Bedarf abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Den Speck klein würfeln. Die Fladen mit Schmand bestreichen, mit Speckwürfeln belegen
    und etwa 15 Minuten backen.
  • 4
    Direkt aus dem Ofen noch heiß mit Bärlauch bestreuen und servieren.


Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch "Fränkisch kochen mit wilden Kräutern", von Marion Reinhardt, erschienen im ars vivendi Verlag

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 130 Minuten
 

Hitzblootz mit Bärlauch wurde bereits 153 Mal nachgekocht!

 

kochrezept




Gewinnspiele
ihr-schoener-weihnachtsbaum-aus-dem-internet
Ihr schöner Weihnachtsbaum aus dem Internet
Wir verlosen 10 Nordmanntannen „Der charmante Leander“ von meinetanne.de im Wert von je 41,80 Euro! Teilnehmen