Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pilze | 

Bulgur mit Chicorée | Pilze Rezept auf Kochrezepte.de von tANTEcINDY

 


Bulgur mit Chicorée | Pilze

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
50 g   Bulgur
1 Prise(n)   Salz
8 Stk.   Rosinen
1 TL   Kurkuma
150 g   Austernpilze
2 kleine(r)   Lauchzwiebeln
1 EL   Mandelstifte
1 TL   Öl
1 kleine(r)   Banane
1 Prise(n)   Zimt
1 Prise(n)   Muskatnuss
1 Msp.   Cayennepfeffer
1 Stk.   Chicorée
1 Hand voll   Petersilie, glatt

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Bulgur in 150 ml Salzwasser aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Rosinen und Kurkuma zugeben, alles ca. 10 Minuten quellen lassen. Ab und zu umrühren. Austernpilze putzen, evtl. waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Mandeln, Pilze und Lauchzwiebeln im heißen Öl anbraten. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Mit Bulgur unterheben. Mit Zimt, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Chicorée putzen, waschen, längs vierten und den Strunk herausschneiden. Auf einem Teller verteilen. Bulgur daraufgeben. Mit Petersilie garnieren.


Bulgur (Bulgurweizen, auch: "Boulghour", "Bulghur" oder arabisch "Burghul") ist ein vorgekochter (hydrothermisch vorbehandelter) Weizen (Parboiledweizen). Nach der anschließenden Trocknung wird die freigelegte Kleie mechanisch entfernt. Danach wird das Korn grob oder fein mit einem "Grützeschneider" geschnitten. Bulgur wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt. Bulgur ist ein Hauptnahrungsmittel im Vorderen Orient, ähnlich wie der Kuskus in Nordafrika.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
430 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Bulgur mit Chicorée wurde bereits 1860 Mal nachgekocht!

 

tANTEcINDY




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>