Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannengericht | 

Mariniertes Welsfilet auf Paprikagemüse mit Reis | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de

 


Mariniertes Welsfilet auf Paprikagemüse mit Reis | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Welsfilet
2 Stk.   Paprikaschoten, rot
2 Stk.   Paprikaschoten, gelb
2 Stk.   Paprikaschoten, grün
3 Stk.   Zwiebeln
5 Zehe(n)   Knoblauch
5 Prise(n)   Salz
5 Prise(n)   Pfeffer
4 EL   Zitronensaft
2 EL   Öl
250 ml   Tomatenmark
1 Bund   Zitronengras
250 g   Reis

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Welsfilet mit Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer marinieren und im Kühlschrank 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen.

    Paprika und Zwiebeln in Streifen schneiden und in etwas Öl anrösten. Tomaten kleinschneiden und mit dem Tomatenmark in die Pfanne geben und mit Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronengras abschmecken.

    Welsfilet in Mehl wenden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit Reis servieren.


Marinierter Fisch schmeckt am besten, wenn er einen Tag zuvor eingelegt wurde.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Mariniertes Welsfilet auf Paprikagemüse mit Reis wurde bereits 6995 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>