Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannengericht | 

Elas Chinesische Nudelpfanne | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von Blonderengel-hh

 


Elas Chinesische Nudelpfanne | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Blonderengel-hh
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Nudeln
1 Stange(n)   Porree
2 mittlere(s,r)   Möhren
4 Scheibe(n)   Hähnchenbrustfilet
150 g   Mungobohnenkeimlinge
1 Hand voll   Erbsen, extrafein
4 EL   Sherry
4 EL   Sojasoße
4 EL   Erdnussöl
1 EL   Speisestärke

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Nudeln in Salzwasser kochen, bis sie weich sind.

    In der Zeit die Möhren in dünne Streifen schneiden. Porree in Ringe schneiden. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und Porree, Möhren und Erbsen zugeben. Die Mungobohnenkeimlinge zugeben, wenn das Gemüse gar ist.

    Die Hähnchenfilets in Speisestärke wälzen und in die Pfanne geben. Wenn die Hähnchenfilets gar sind, die Nudeln in die Pfanne geben. Sherry und Sojasoße darübergießen und alles vermischen. Alles nochmal schön heiß machen und fertig.


Wenn man Chinakohl mag, dann einen kleinen halben Kopf in kleine Würfel schneiden und daruntermischen, bevor man alles noch mal heiß macht.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

also es schmeckt lecker

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Elas Chinesische Nudelpfanne wurde bereits 22266 Mal nachgekocht!

 

Blonderengel-hh




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen