Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Spaghetti-Pfannkuchen für Kinder | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Spaghetti-Pfannkuchen für Kinder | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
75 g   Weizenmehl
125 ml   Milch
1 mittlere(s,r)   Ei
1 Prise(n)   Salz
125 g   Spaghetti
75 g   Koch-Schinken
0,5 Bund   Petersilie
1 mittlere(s,r)   Apfel
150 ml   Apfelsaft  

(alternativ: Weißwein trocken - wenn keine Kinder mitessen)

50 g   Schlagsahne
3 EL   Öl
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Mehl, Milch, Ei und 1/4 TL Salz verrühren, 30 Minuten quellen lassen.
    Spaghetti im kochenden Salzwasser 8 Minuten garen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne OHNE Fett goldbraun rösten. Gekochten Schinken in Streifen schneiden, Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Stifte schneiden. Dann mit Apfelsaft und Sahne aufkochen, würzen. Spaghetti abtropfen lassen. Hälfte des Öl erhitzen, je die Hälfte der Nudeln und des Teiges hineingeben. Pfannkuchen backen, mit Schinkenstreifen, Pinienkernen und etwas gehackter Petersilie betreuen. Nun die Pfannkuchen aufrollen. Zweite Portion backen, füllen, aufrollen, mit Soße überziehen und mit restlicher gehackter Petersilie garnieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
955 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Spaghetti-Pfannkuchen für Kinder wurde bereits 729 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>