Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Nudeln ohne Ei - ideal für die Nudelmaschine | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Nudeln ohne Ei - ideal für die Nudelmaschine | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Weizenmehl
1 TL   Salz
1 TL   Essig
250 ml   Wasser
1 EL   Speiseöl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Mehl in eine Rührschüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Salz mit Essig hineingeben. Wasser nach und nach von der Mitte aus mit dem Mehl verrühren und den Rest des Mehls unterkneten.
    Hinweis: Sollte der Teig kleben, noch etwas Mehl hinzugeben.
  • 2
    Den Teig mit etwas Mehl bestäuben, in Frischhaltefolie einwickeln, etwa 1 Stunde ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann.
  • 3
    Den Teig in nicht zu große Stücken nudeldick ausrollen und die Teigplatten auf Küchentüchern etwas antrocknen lassen. Mit der Nudelmaschine oder mit einem Küchenrad Nudeln schneiden (Breite der Nudeln nach Wunsch).
  • 4
    Anschließend die Nudeln so lange locker ausgebreitet an der Luft stehen lassen, bis sie vollkommen trocken sind.
  • 5
    Die Nudeln in reichlich Salzwasser mit Öl 8 - 10 Minuten kochen, abschrecken und auf ein Sieb zum Abtropfen geben.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 180 Minuten
 

Pro Portion etwa
460 kcal
1g Fett
92g Kohlenhydrate
13g Eiweiß

Nudeln ohne Ei - ideal für die Nudelmaschine wurde bereits 48 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
2-adventstuerchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen ein hochwertiges Gold-Schmuckset von Tchibo im Wert von ca. 260 Euro! Teilnehmen
 
>