Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Pasta | 

Makkaroni-Gratin für Kinder | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Makkaroni-Gratin für Kinder | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
240 g   Makkaroni kurz
2 EL   Olivenöl
2 Stk.   Zwiebeln
2 Stk.   Paprikaschoten rot
160 g   Koch-Schinken
500 ml   passierte Tomaten (Fertigprodukt)
2 Stk.   Eiweiße
6 EL   saure Sahne
1 EL   Emmentalerkäse-Raspel
1 TL   Oreganogewürz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die rote Paprikaschote putzen, waschen und fein würfeln.
    Gekochten Schinken ebenfalls würfeln.
    Makkaroni in Salzwasser nach Packungsanweisung nicht ganz bissfest kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
    In einer beschichteten Pfanne einen Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Anschließend die Paprikawürfel dazugeben. Mit den passierten Tomaten aufgießen, die Soße mit Oreganogewürz, Salz sowie Pfeffer würzen und etwa 7 Minuten köcheln lassen.
    Eine flache Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln. Makkaroni mit Tomatensoße und Schinken mischen und in der Form verteilen.
    Die Eiweiße mit der sauren Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Guss auf dem Gratin verteilen, mit Käse bestreuen.
    Im heißen Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten überbacken.


Dieses Gratin hat wenig Kalorien. Dieses Rezept schmeckt auch mit rohen Zucchiniwürfeln, Pilzscheiben oder grünen Erbsen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
456 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Makkaroni-Gratin für Kinder wurde bereits 309 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>