Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Lexikon  |  Nährstoffe  | 

Natrium auf Kochrezepte.de

 

Natrium

 Natrium ist Bestandteil von Salz
Natrium ist Bestandteil von Salz
Natrium ist ein essenzieller Mineralstoff, der im Organismus permanent zu 50 mg pro Kilogramm Körpergewicht eingelagert ist.

Gut für

Natrium spielt für die Aktivität vieler Enzyme sowie für den Wasserhaushalt und den osmotischen Druck eine wichtige Rolle. Eine übermässige Zufuhr von kochsalzhaltigen Lebensmitteln kann jedoch zu Bluthochdruck führen. Deshalb ist es ratsam, auf das starke Zusalzen bei der Essenszubereitung zu verzichten sowie den Verzehr stark kochsalzhaltiger Lebensmitteln wie Wurst und Fertigsaucen einzuschränken. Eine Gefahr der Unterversorgung mit Natrium ist nur bei extremen Schweißverlusten (Hitzearbeiter, Leistungssportler) denkbar.

Enthalten in

Natrium ist zusammen mit Chlorid als Natriumchlorid (NaCl) im Kochsalz enthalten.

Täglicher Bedarf

Der tägliche Bedarf liegt bei 5 Gramm Natriumchlorid (Kochsalz). In 1 Gramm Kochsalz sind 0,4 Gramm Natrium enthalten.

Weitere Mineralstoffe





Gewinnspiele
isle-of-dogs-ataris-reise-ab-10-mai-im-kino
ISLE OF DOGS – ATARIS REISE: ab 10. Mai im Kino
Zum Filmstart verlosen wir 2 x den Tierhaar-Bodenstaubsauger von Severin, Freikarten & Filmfiguren! Teilnehmen
 
>