Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Weißes Espresso-Eis | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von wielue

 


Weißes Espresso-Eis | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Schlagsahne
2,5 l   Milch
110 g   Zucker
50 g   Espressobohnen
5 Stk.   Eigelb
50 g   Puderzucker
40 g   Butter, flüssig
2 EL   Espressopulver
30 g   Mehl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Für das Espresso-Eis:
    Sahne, Milch, Zucker und Kaffeebohnen aufkochen. Eigelb verquirlen. Kochende Kaffee-Sahne-Mischung mit dem Schneebesen unter das Eigelb rühren und wieder in den Topf geben. Mischung vorsichtig unter Rühren erhitzen (nicht kochen) bis sie dickflüssig wird. In eine Schale füllen und erkalten lassen. Die Masse durch ein Sieb gießen und in der Eismaschinen gefrieren lassen.

    Für die Kaffeewaben:
    Puderzucker und Butter in einem Topf schmelzen. Espresso und Mehl in den Topf geben und gut verrühren.
    Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad/ Gas: Stufe 4) vorheizen.
    Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und die Masse darauf in haselnussgroßen Portionen mit etwas Abstand verteilen. Im Backofen etwa 10 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
    Aus dem weißen Espresso-Eis Kugeln formen und mit den Waben auf Desserttellern anrichten.


Der Espresso darf gerne sehr, sehr stark sein.
Tipp: Dieses Dessert lässt sich besonders gut vorbereiten. Der Wabenteig hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Weißes Espresso-Eis wurde bereits 2678 Mal nachgekocht!

 

wielue




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>