Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Omis Nonnenfürzchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


Omis Nonnenfürzchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
125 g   Mehl
4 mittlere(s,r)   Eier
1 Prise(n)   Salz
250 ml   Wasser
25 g   Puderzucker  

(alternativ: Zucker)

25 g   Stärke
1 TL   Zitronenschalenabrieb
50 g   Butter, flüssig
2 kg   Pflanzenfett  

(alternativ: Öl)

50 g   Zucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Wasser zusammen mit dem Salz, dem Puderzucker und dem Fett aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und das mit Stärke und Zitronenschale vermischte Mehl hineinrühren.

    Den Topf zurück auf den Herd stellen und die Masse solange rühren, bis sich ein Kloß vom Topfboden abhebt! Den Teig in eine Rührschüssel geben und sofort ein Ei hineinrühren. Wenn der Teig etwas abgekühlt ist, nacheinander die restlichen 3 Eier unterrühren.

    Das Fett in einer Fritteuse auf 180 °C erhitzen. Mit einem Löffel vom Teig kleine Kügelchen abstechen und etwa 4 Kügelchen gleichzeitig ins heiße Fett geben.

    Die Nonnenfürzchen etwa 3 Minuten goldbraun ausbacken. Das Gebäck mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Noch heiß mit Zucker bestreut servieren.


Das ist ein Brandteig. Er läßt sich einfach und schnell zubereiten! Bei mir zu Hause in Rostock ist es ein typisches Gebäck zur Faschingszeit.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Omis Nonnenfürzchen wurde bereits 9445 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
21-adventstuerchen
21. Adventstürchen
2 luxuriöse Beauty-Sets 'Perlglanztusche' von Rouge Bunny Rouge im Wert von je 214 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>