Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Muffins | 

Heidelbeermuffins | Muffins Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Heidelbeermuffins | Muffins

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 10 Portion(en)
150 g   Heidelbeeren
1 große(r)   Ei
50 g   Zucker
150 g   Weizenmehl
3 TL   Backpulver
1 Prise(n)   Salz
100 g   Vollkornmehl
1 EL   Haferflocken
0,5 TL   Natron
1 EL   Honig flüssig
200 ml   Buttermilch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Papierbackförmchen in 10 Mulden eines Muffinbleches legen. Mehl und Vollkornmehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel vermengen und den Zucker einrühren. Honig, Ei und Buttermilch in einer Rührschüssel verquirlen.

    Den Inhalt der Rührschüssel zur Mehl-Backpulver-Mischung geben und kurz verrühren, sodass die Mischung nicht zu glatt gerät. Dann die Heidelbeeren untermischen.

    Den Teig in die Muffinblechmulden füllen und im Backofen 20 Min. backen, bis die Muffins gut aufgegangen und leicht gebräunt sind.

    Die Muffins aus dem Ofen nehmen und im Blech abkühlen lassen. Warm oder kalt servieren.


Die fertigen Muffins nach Belieben leicht mit Puderzucker bestäuben.
Muffins können auch mit frischen oder konservierten, abgetropften Preiselbeeren oder schwarzen Johannisbeeren gebacken werden, außerdem lassen sie sich mit Sultaninen, Orangeat und Zitronat statt der Beeren zubereiten.

Muffins schmecken lauwarm und mit reichlich kühler Butter serviert am besten.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Voi guat

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Heidelbeermuffins wurde bereits 687 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>