Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Schokotränen mit Zitronengrascreme und Zwergorangenkompott | Mousses & Cremes Rezept auf Kochrezepte.de von Hagenuss

 


Schokotränen mit Zitronengrascreme und Zwergorangenkompott | Mousses & Cremes

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Zitronengras
120 g   Zartbitterkuvertüre
2 Stk.   Zitronen
110 g   Butter
90 g   Zucker
4 Stk.   Eier
375 ml   Süsse Sahne
15 Stk.   Zwergorangen
250 ml   Orangensaft
1 EL   Maizena
70 g   Puderzucker
20 ml   Orangenlikör
60 g   Rohmarzipan
1 Stk.   Vanilleschote
1 Prise(n)   Salz
30 g   Mehl
10 g   Stärkemehl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Zubereitung Tränen: Plastikstreifen (Astralonstreifen) mit temperierter Kuvertüre bestreichen und mit Büroklammern zu Tränen formen. Kalt stellen.

    Zubereitung Masse: 2 Eier trennen. Marzipan mit 20 g Puderzucker, Vanillemark und dem Salz in der Küchenmaschine verkneten, Eigelbe nach und nach zugeben und schaumig rühren. 20 g flüssige Butter einschlagen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und mit dem Stärke-Mehlgemisch unter die Marzipanmasse heben. 1/2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 170 °C (Ober- und Unterhitze) backen.

    Zubereitung Creme: In feine Scheiben geschnittenes Zitronengras mit Zitronensaft und 70 g Butter etwa 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen. Abseihen und die Flüssigkeit zusammen mit den Eiern und 70 g Zucker über Dampf zu einer dicklichen Creme aufschlagen. dann kalt schlagen. Süße Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

    Fertigstellen der Tränen: Den Boden der Tränen mit der ausgestochenen Masse belegen, Creme mittels Spritzsack randvoll in die Tränen spritzen und glattstreichen. Mindestens 3 Stunden tiefkühlen, danach lassen sich die Plastikstreifen gut abziehen.

    Zubereitung Zwergorangenkompott: Geschnittene Zwergorangen in Salzwasser blanchieren, abseihen und mit Orangensaft und 50 g Puderzucker einige Minuten köcheln lassen. Mit 10 g Maizena binden und mit Orangenlikör aromatisieren.


Ein etwas schwieriges Rezept, aber es schmeckt köstlich.

Astralon bekommt man im Papierfachgeschäft, die Ausstechform für die Tränen kann man sich aus einer runden Ausstechform selbst herstellen. Außerdem 10 Büroklammern bereithalten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 55 Minuten
 

Schokotränen mit Zitronengrascreme und Zwergorangenkompott wurde bereits 6212 Mal nachgekocht!

 

Hagenuss