Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Putenfleisch im Römertopf | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von sudenburg

 


Putenfleisch im Römertopf | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Putenfleisch
3 große(r)   Möhren
1 kleine(r)   Zwiebel
3 mittlere(s,r)   Knoblauchzehen
1 mittlere(s,r)   Ingwerwurzel
1 Prise(n)   Paprikapulver, scharf
2 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
50 ml   Wein

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Putenfleisch vom Knochen lösen und in Streifen schneiden, kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Möhren putzen und in Streifen schneiden. Die Ingwerwurzel ebenfalls schälen und in Streifen schneiden.

    Zwiebel und den Knoblauch putzen und fein würfeln. Alles zusammen mit dem Fleisch mischen und in den Römertopf schichten.

    Etwas Wein zugießen und im geschlossenen Römertopf bei etwa 200 °C ca. 2 Stunden garen lassen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Römertopf aus dem Ofen nehmen.

    Die Garflüssigkeit des Fleisches in einen Topf geben und mit Gewürzen abschmecken, gegebenenfalls noch ein Schuss Wein zugeben. Die Garflüssigkeit etwas binden und als Sauce zu dem Putenfleisch reichen.


Als Wein empfehle ich einen trockenen Rotwein z.B. einen Montepulciano d’Abruzzo aber auch ein Rosewein, wie z. B. der Prieuré Saint-Hippolyte Coteaux de Languedoc, passt hervorragend dazu.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Putenfleisch im Römertopf wurde bereits 8330 Mal nachgekocht!

 

sudenburg




Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>