Rezept Hochladen

Sommerliches Obst gibt es zurzeit in Fülle! Wir wollen euch die Laune auch gar nicht verderben, aber wir müssen uns einfach eingestehen: Leider wird sich das in den nächsten Monaten wieder ändern. Jetzt aber die gute Nachricht: Wir können den Sommer ganz einfach in einem Glas einfangen! Schon unsere Omas wussten, wie das geht. Eingekocht und abgefüllt, machen uns Erdbeeren, Kirschen und Aprikosen auch im Herbst und Winter noch gute Laune. Wie ihr Marmelade selber machen könnt und sie dann auch noch wie in Kindertagen schmeckt, zeigen wir euch hier.

4 coole Food Kombis mit Marmelade

  1. Rühre einen Löffel Marmelade in Naturjoghurt. Das ist um einiges gesünder, als Fruchtjoghurt aus dem Supermarkt und schmeckt viel fruchtiger.
  2. Marmelade zu Käse? Die fruchtige Süße der Marmelade und der salzige Käse harmonieren einfach perfekt. Unbedingt mal ausprobieren!
  3. Marmelade eignet sich auch super, um Cocktails zu verfeinern. Einfach Marmelade zusammen mit den anderen Zutaten in den Shaker geben und gut mixen.
  4. Salat Dressings werden um einiges interessanter, wenn sie eine süße Komponente haben. Probier’s mal mit Marmelade statt Honig oder Zucker!

Marmelade selber machen – So gelingt’s perfekt!

  1. Je hygienischer die Zubereitung abläuft, umso länger habt ihr was vom fruchtigen Aufstrich. Also alle Utensilien, die ihr verwendet, gut säubern und die Gläser immer auskochen.
  2. Verwendet nur einwandfreies, reifes Obst. Das sorgt dafür, dass die Marmelade richtig lecker schmeckt und auch lange haltbar ist.
  3. Am besten verwendet ihr einen großen, hohen Topf, um die Früchte einzukochen. So könnt ihr leicht umrühren und die Flüssigkeit spritzt nicht raus.
  4. Ist die Marmelade am Ende der Kochzeit auch wirklich fertig? Hier hilft die Gelierprobe: Einfach ein wenig Marmelade aus dem Topf auf einen kalten Teller geben. Wird sie ziemlich bald darauf fest, ist sie fertig. Ansonsten noch etwas weiter einkochen lassen oder Zitronensäure zugeben.
  5. Die Lagerung von Marmelade ist ebenso wichtig für den Genuss: Am besten stellt ihr sie in einen dunklen, kühlen Raum. Keller oder Speisekammer eignen sich z.B. sehr gut.

Fruchtig süße Rezepte – Marmelade wie von Oma

Nun wisst ihr Bescheid, wie eure Marmelade gelingt. Jetzt fehlen nur noch die passenden Rezepte! Ihr braucht nicht lange suchen, hier findet ihr die Anleitungen für drei Lieblinge:

Kirsch-Marmelade selber machen

Erdbeer-Marmelade selber machen

Aprikosen-Marmelade selber machen

Also wagt euch ans Marmelade kochen! Ihr werdet es uns danken, wenn euch an einem verregneten Tag die Lust auf Sommer überkommt und euch ein Glas mit fruchtigem Inhalt in der Speisekammer anlacht …

Titelbild: Shutterstock / Yulia Davidovich