Rezept Hochladen

Wir lieben es ja, ausgefallene Rezepte zu kreieren und mit euch zu teilen – wie zum Beispiel Käsespätzle-Muffins oder Ü-Ei(s). Aber manchmal muss doch ein echter Klassiker her, findet ihr nicht auch? Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir die Zwetschgen-Saison nutzen wollen und euch unser Lieblings-Rezept für Zwetschgenkuchen zeigen möchten! Wie ihr den Kuchen backen könnt, lest ihr hier:

Zwetschgenkuchen selber machen

Fruchtig-süß kommt der Zwetschgenkuchen daher und dank der Streusel wird’s auch noch crunchy! Dazu servieren wir am liebsten Schlagsahne oder eine Kugel Vanilleeis – besonders lecker, wenn der Kuchen noch lauwarm ist. Ihr könnt die Zwetschgen natürlich auch durch jedes andere Obst ersetzen. Wie wär’s zum Beispiel mit Apfel- oder Birnenkuchen?

Hier seht ihr Schritt-für-Schritt, wie wir den Zwetschgenkuchen zubereitet haben:

Ihr habt jetzt Lust bekommen, den Kuchen nachzubacken? Schickt uns gerne ein Foto von euren Kreationen per Nachricht auf Instagram!