Rezept Hochladen

Egal, ob im Supermarkt oder auf dem Bauernmarkt: Rote Kirschen strahlen uns jetzt von jeder Auslage aus an! Und da greifen wir natürlich gerne zu, bevor die Saison wieder schneller vorbei ist, als uns lieb ist. Wollt ihr wissen, wie man Kirschen zu Eis zaubert oder schokoladige Brownies damit verfeinert? Die Kirschen Rezepte und was die Sommer-Frucht sonst noch so drauf hat, verraten wir euch hier.

Kirschen: Fruchtige Fakten

  1. Kirschen werden bei uns von Juni bis August geerntet und schmecken dann auch am leckersten.
  2. Man unterscheidet zwischen Süßkirschen und Sauerkirschen. Insgesamt gibt es aber über 750 verschiedene Varianten der beiden Sorten – nicht schlecht, oder?
  3. Kirschen für gute Laune: Die Frucht enthält bestimmte Aminosäuren, die für den Aufbau einiger Glückshormone notwendig sind. Also gerne öfter zugreifen und glücklich sein!
  4. Der rote Farbstoff in Kirschen sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch noch gesund! Er sorgt zum Beispiel für straffere Haut und hilft dabei, abzunehmen.
  5. Kirschen essen und Wasser trinken sind eine schlechte Kombi? Das ist ein Mythos – bei guter Wasserqualität werdet ihr keine Bauchschmerzen bekommen.

Kirschen - Foto: Unsplash / Clem Onojeghuo

Sommer im Glas: Kirsch-Marmelade selber machen

Die Kirsch-Saison dauert nun wirklich nicht lang. Damit wir aber auch noch in ein paar Monaten etwas vom sommerlichen Obst haben, machen wir süße Marmelade daraus!

Zutaten für 3 Gläser (je 150 ml)

500 g Kirschen, entsteint und halbiert
250 g Gelierzucker (2:1)
1/2 Packung Zitronensäure (2,5 g)

Zubereitung

  1. Die Kirschen mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure vermengen und 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Die Mischung in einem Topf zum kochen bringen und 4 Min. stark kochen lassen. Immer wieder umrühren.
  3. Von der Hitze nehmen und nochmal umrühren.
  4. In sterilisierte Gläser füllen, mit dem Deckel verschließen und für 20 Min. auf dem Kopf stehen lassen.
  5. Umdrehen – fertig!

Kirschen Rezepte: Frisch und fruchtig

Wie passend, dass Kirschen genau zur heißesten Zeit des Jahres Saison haben, denn sie eignen sich hervorragend als Zutat für erfrischendes Eis! Ihr seid eher Schoko-Fans? Dann habt auch ihr Glück: Kirschen + Brownies sind einfach eine super leckere Kombi! Probiert’s doch einfach mal aus:

Einfaches Kirsch-Eis ohne Eismaschine

Brownies mit Kirschen

Titelbild: Kirschen Rezepte – Foto: Shutterstock / Ivanna Pavliuk