Rezept Hochladen

Hand aufs Herz: Wer von euch kann bei einem saftigen Burger – egal, ob Beef oder Veggie – schon nein sagen? Spätestens, wenn der Duft sich in der ganzen Küche ausbreitet und wir das Brutzeln in der Pfanne hören, sind wir einer unserer liebsten Speisen aufs Neue verfallen. Hausgemachte Burger übertreffen einfach alles! Wie ihr sie vom Brötchen über das Patty bis hin zur Soße ganz leicht selber machen könnt, erfahrt ihr hier.

Hausgemachte Burger – So gelingen sie perfekt!

  1. Burger-Fleisch sollte nicht zu mager sein. Ein Fettanteil von ungefähr 20% sorgt dafür, dass sie schön saftig werden und voller Geschmack sind.
  2. Niemals mit dem Pfannenwender auf die Patties drücken, während sie braten! Dann läuft nämlich zu viel Saft aus den Patties und sie werden trocken – und das will nun wirklich niemand, oder?
  3. Die Burger ziehen sich manchmal ganz schön zusammen und wölben sich dann in der Mitte nach oben. Dagegen hilft ein einfacher Trick: Vor dem Braten mit dem Daumen eine Mulde mittig in das Patty drücken.
  4. Die Brötchen solltest du vor dem Belegen auseinander schneiden und die Innenflächen in einer sauberen Pfanne toasten. So weichen sie später nicht durch, wenn du Soßen und Co. darauf verteilst.
  5. Käse ist doch am besten, wenn er so richtig schön geschmolzen ist. Damit das gelingt, gibt es diese Methode: Wenn das Patty auf der einen Seite bereits kross angebraten ist und gewendet wurde, legst du eine Scheibe Käse auf die krosse Seite. Während die untere Seite nun in der Pfanne brutzelt, kann der Käse schmelzen.

Leckere Rezepte für Brötchen, Patties und Ketchup

Außen kross, innen luftig-leicht: Mit den selbstgemachten Burger Brötchen können gekaufte einfach nicht mithalten. Dass ihr sie ohne großen Aufwand backen könnt, zeigen wir euch hier:

Selbstgemachte Burger Brötchen

Normale Beef-Patties sind ja schon richtig lecker, aber habt ihr sie schon mal mit Käse gefüllt? Kleiner Aufwand – großer Überraschungs-Effekt. Gleich mal das Rezept anschauen und ausprobieren!

Gefüllte Burger Patties mit Käse

Es muss nicht immer Beef sein! Diesem herzhaften Burger aus Roter Bete und Bohnen kann keiner so leicht widerstehen. Getoppt mit Avocado hat dieser Veggie Burger sicher nichts mit Langeweile zu tun:

Rote Bete Veggie Burger

Burger ohne Ketchup? Kaum vorzustellen! Wie ihr die geliebte Soße ganz leicht selber herstellt, könnt ihr hier nachlesen. Eignet sich übrigens auch super als kleines Geschenk aus der Küche.

Ketchup selber machen

Titelbild: Shutterstock / Foxys Forest Manufacture