Rezept Hochladen

Ihr plant das nächste Abendessen? Dann sucht ihr bestimmt ein Rezept, das schnell geht, für das ihr nur wenige Zutaten benötigt und das am besten nicht allzu schwer im Magen liegt. Heute haben wir ein Gericht für euch, das ihr nach Belieben abwandeln könnt, das Fleischliebhaber und Vegetarier überzeugt und noch dazu Low Carb ist: gefüllte Zucchini! Mit welchen Zutaten ihr das Gemüse blitzschnell zu einem leckeren Hauptgericht macht, zeigen wir euch hier:

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch (für 2 Portionen)

Ihr habt Lust auf den leckeren Geschmack von Bolognese mit krossem Hackfleisch? Die Variante mit Spaghetti ist abends aber manchmal einfach zu viel des Guten. Diese Low Carb Version mit Zucchini statt Pasta schafft hier Abhilfe – unbedingt ausprobieren!

Zutaten:

2 Zucchini
250 g Rinderhackfleisch
100 g Gouda, gerieben
200 g passierte Tomaten (aus der Dose)
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
1 EL Tomatenmark
1 EL Crème fraîche
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL Salz
1/2 TL Oregano
1 Prise Zucker
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Die Zucchini waschen und halbieren. Nun die Zucchini mit einem Entkerner für Obst und Gemüse* aushöhlen.
  3. Die dadurch entstandenen “Reste” klein schneiden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Würfel und den Knoblauch darin andünsten.
  5. Das Hackfleisch dazugeben und zusammen mit Paprikapulver und Salz anbraten.
  6. Jetzt die klein geschnittenen Zucchini-Stücke und Tomatenmark dazugeben.
  7. Die passierten Tomaten hinzufügen, mit Oregano abschmecken und den Zucker dazugeben.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgehöhlten Zucchini darauf verteilen. Mit der Hackfleisch-Füllung befüllen.
  9. Die Crème fraîche darauf verteilen und den Käse drüber streuen.
  10. Für 25 Min. im Ofen backen.

Gefüllte Zucchini mit Couscous und Gemüse (für 2 Portionen)

Veggie wird’s mit dieser leckeren Füllung aus Couscous und Gemüse. Das Beste: Ihr könnt sie ganz nach euren Vorlieben abwandeln! Wie wär’s z.B. mit Aubergine statt Paprika und Kichererbsen statt grünen Erbsen?

Zutaten:

1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Zwiebel, gehackt
2 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
60 g Couscous
1/2 rote Paprika
4 EL Erbsen
2 Karotten
2 Zucchini
Salz und Pfeffer
50 g Feta, zerbröselt

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin andünsten.
  3. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Couscous einrühren. Zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen.
  4. Paprika und Karotten klein schneiden und zusammen mit den Erbsen unter den Couscous rühren.
  5. Die Zucchini waschen und halbieren. Nun die Zucchini mit einem Entkerner für Obst und Gemüse* aushöhlen.
  6. Die dadurch entstandenen “Reste” klein schneiden, ebenfalls unter den Couscous heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgehöhlten Zucchini darauf verteilen. Mit der Couscous-Füllung befüllen.
  8. Den zerbröselten Feta darüber verteilen und alles für ca. 25 Min. im Ofen backen.

Gefüllte Zucchini mit Tomate Mozzarella (für 2 Portionen)

Bella Italia! Die Kombi aus Tomate und Mozzarella erinnert uns einfach immer an den letzten Italien-Urlaub – geht’s euch auch so? Als Füllung für Zucchini lassen die beiden Zutaten keine Geschmacks-Wünsche offen.

Zutaten:

2 Zucchini
200 g Mozzarella, gerieben oder in Scheiben
200 g Tomaten, in Scheiben
Salz und Pfeffer
frischer Basilikum

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Die Zucchini waschen und halbieren. Nun die Zucchini mit einem Entkerner für Obst und Gemüse* aushöhlen.
  3. Die dadurch entstandenen “Reste” können noch in anderen Rezepten verwendet werden, z.B. in Gemüsepfannen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgehöhlten Zucchini darauf verteilen.
  5. Die Zucchini mit Tomaten und Mozzarella belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Für ca 25 Min. im Ofen backen und anschließend mit dem frischen Basilikum bestreuen.

 

Kennst du ein leckeres Rezept für gefüllte Zucchini? Dann schicke es uns gerne per Nachricht auf Instagram – wir freuen uns auf eure Ideen!

* Bei den Links handelt es sich um Affiliate Links.