Rezept Hochladen

Anlässlich des trüben Wetters der letzten Wintertage haben wir Lust auf Urlaub bekommen. Um dem Fernweh nachzugeben und dem Grau des Alltags entgegenzuwirken haben wir uns kulinarisch mit vielen bunten Gewürzen in andere Länder versetzt. Dafür haben wir uns mit der Finalistin der Kochshow The Taste, Susanne Klippstein durch Japan, Korea, Indien und Israel gekocht. 

Angefangen haben wir mit einer warmen Ramen Suppe mit knuspriger Entenbrust und runny Egg. Weiter ging es mit einem koreanischen Bulgogi aus knackigem Gemüse und zartem Rindfleisch. Die Dal Suppe aus Linsen, verfeinert mit einem Schuss Sahne und selbstgemachtem Naan Brot schmeckt nicht nur super lecker, sondern wärmt auch noch von innen.  Der krönenden Abschluss: Falafel mit Petersilie und Knoblauch-Dip.

Ihr wollt wissen, wie die Gerichte zubereitet werden? Dann schaut euch hier das Youtube Video an: Schreibt uns eure Meinung zum Video in die Kommentare. Welches der Gerichte gefällt euch am besten bzw. welches Gericht müsst ihr unbedingt nachkochen?

Ihr wollt mehr über die verschiedenen Gerichte wissen? Hier sind zusätzlich noch ein paar Fakten:

1. Bulgogi bedeutet wörtlich übersetzt “Feuerfleisch”.

2. Der Ursprung von Falafel ist umstritten. Manche glauben, dass sie aus Ägypten kommen. Andere sagen, dass ihre Herfkunft in Palästina oder Libanon liegt.

3. Dal kann sowohl als Hauptspeise,  als auch als Beilage gereicht werden.

4. 2007 wurden weltweit etwa 97,9 Mrd. Packungen Ramen Nudeln verkauft.

Ihr habt Anregungen und Rezepte für uns. Schreibt uns gerne eine Nachricht bei Instagram!