Rezept Hochladen

Die Tage werden kürzer und nasser – Der Herbst steht vor der Tür. Gut, dass Ihnen die Apfelernte den traurigen, aber unausweichlichen Abschied vom Sommer ein wenig versüßt. Nachdem Sie Ihr Bäumchen gehegt und gepflegt haben, können Sie sich jetzt endlich ans Genießen machen. Wir verraten Ihnen, was Sie beim Ernten und Lagern (auch von gekauften Äpfeln) beachten müssen und natürlich auch ein paar leckere Rezepte, bei denen Ihre Ertrag so richtig zur Geltung kommt!

Der Herbststar im Garten!
Im Herbst ist der Apfel ein echter Star und in deutschen Gärten findet sich oft eine große und vor allem schmackhafte Sortenvielfalt – mal was anderes als Pink Lady und Granny Smith. Aber was macht man mit dem ganzen Obst, das nun anfällt? So schnell und viel können Sie gar nicht genießen. Wenn Sie Ihre reiche Ernte nicht verschenken oder gar auf den Kompost bringen wollen, helfen Ihnen unsere Ernte- und Lagerungstipps.

So kommen die Äpfel vom Baum
Sie wollen leckere Äpfel, die sich auch noch lange halten? Das vorsichtige Ernten ist dabei besonders wichtig. Nehmen Sie dazu den Apfel locker in die Hand und drehen sie ihn vom Ast. Bei reifen Exemplaren ist das überhaupt kein Problem. Verletzen Sie auf keinen Fall die Schale mit Ihren Nägeln und vermeiden Sie Druckstellen! Im Erntekorb müssen Sie die Äpfel locker und vorsichtig stapeln. Sie dürfen sich nicht gegenseitig erdrücken. Gehen Sie also lieber mehrmals, anstatt den Korb bis zum Rand zu füllen.
Wie man sich bettet, so ruht man…

… das gilt auch für Ihre Äpfel, egal ob selbst geerntet oder gekauft. Entscheidend für eine lange Haltbarkeit ist sowohl die richtige Lagerung als auch der richtige Ort. An einem kühlen (zwischen 2 und 6 Grad), frostfreien, trockenen und dunklen Ort fühlen sich Äpfel besonders lange wohl. Stapeln Sie die Äpfel nicht zu hoch, sonst quetschen die oberen die unteren und Sie haben schneller Apfelmus, als Ihnen lieb ist. Ihr Vorratskeller bietet nicht die richtigen Bedingungen oder nicht genügend Platz? Auch Ihre Garage oder Ihr Gartenschuppen können sich eignen. Hier müssen Sie allerdings darauf achten, die Äpfel bei Frost mit Tüchern abzudecken und zu schützen.

Der große Auftritt für Ihre Äpfel!

Apfel-Rahm-Kuchen
Apfel-Likör
Apfel-Pilzpfanne
Apfel-Lachs-Lasagne
Apfel-Lauch Dip

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter