Rezept Hochladen

Die Früchte des Sommers verabschieden sich zwar langsam aus den Auslagen der Märkte, aber das heißt noch lange nicht, dass wir im Herbst in Sachen Obst-Genuss zurückstecken müssen. Denn jetzt haben endlich wieder alle herbstlichen Sorten Saison, die wir das restliche Jahr über höchstens als Lagerware ergattern können. Freut euch also heute auf herzhafte und süße Birnen Rezepte, auf spannende Fakten zur Frucht und Tipps zur Lagerung. So habt ihr lange Freude an der Birne und habt immer ein paar Inspirationen parat, was ihr mit ihr kulinarisch zaubern könnt.

Birnen richtig lagern

  1. Birnen solltet ihr nur reif kaufen, wenn ihr sie auch gleich verbrauchen wollt. Da sie nach der Ernte nachreifen, wählt ihr am besten welche, die noch nicht komplett weich sind, falls ihr sie erst ein paar Tage später essen möchtet.
  2. Birnen sind nicht kälteempfindlich. Am besten lagert ihr sie sogar im Kühlschrank – dann habt ihr länger was von ihnen.
  3. Möchtet ihr die Birnen allerdings noch nachreifen lassen, dann legt ihr sie für 1-2 Tage bei Zimmertemperatur in eine Obstschale.
  4. Herbst- und Winterbirnen wie die Sorten Alexander Lucas oder Conference sind bei kühler Lagerung sogar bis zu 2 Monate haltbar. Sommersorten, wie zum Beispiel Williams Christ, lassen sich nur kurz lagern.

Birnen – Wusstest du, dass …

  1. … Birnen bei uns je nach Sorte von August bis November Saison haben? Sommersorten sind sogar schon im Juli bereit für die Ernte.
  2. … Birnen zur Familie der Rosengewächse gehören? Manche Birnen wachsen an Sträuchern und diese haben manchmal sogar Dornen, ähnlich wie die Rose.
  3. … allein in Deutschland über 700 Birnensorten angebaut werden? Welche magst du am liebsten?
  4. … die Bäume von Wildbirnen manchmal sogar 150 Jahre alt werden können? Nicht schlecht, oder?
  5. … Birnen viel Eisen enthalten und deshalb für Menschen mit Eisenmangel besonders geeignet sind?

Unsere liebsten Birnen Rezepte

Obwohl Birnen an sich ja süß sind, ergänzen sie herzhafte Gerichte perfekt. So zum Beispiel in diesem herbstlichen Birnensalat mit Parmaschinken, Ziegenkäse, Walnüssen und Trauben. Die klassische Kombi Obst + Schokolade wollen wir aber natürlich nicht außen vor lassen! Deshalb findet ihr hier auch noch ein Rezept für einen Schokokuchen mit Birnen, der euch die Herbstzeit versüßen wird. Welches Birnen Rezept probiert ihr als erstes aus?

Herbstlicher Birnensalat

Schokokuchen mit Birnen

Welche Gerichte mit Birnen kennt ihr noch? Schreibt uns euer liebstes Rezept per Nachricht bei Instagram!

Titelbild: Shutterstock / Verase