Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Chefkoch des Monats  | 

Fasten mit Klosterrezepten auf Kochrezepte.de

 

Fasten mit Klosterrezepten

Fasten, innehalten, zu sich finden...

Fasten, innehalten, zu sich finden...
Seit Aschermittwoch ist es wieder so weit. Die siebenwöchige Fastenzeit ist da. Fasten bedeutet Reinigung, ein Konzentrieren auf sich selbst und ein Eintauchen in die eigene Seele. Und das Wichtigste: Fasten kann man nur bewusst und freiwillig und es dient nicht dem Abnehmen, das wäre nur eine positive Begleiterscheinung. Fasten ist in allen Weltreligionen bekannt und bedeutet nicht gänzlichen Verzicht auf feste Nahrung. Auch in unseren Klöstern wurde und wird zur Fastenzeit gespeist. Aber weniger deftig, bescheidener und fleischlos. Das Buch präsentiert neben kulturhistorischen Aspekten viele einfache, typische Fastengerichte von traditionell bis modern.

Die Kochrezepte.de-Redaktion meint:

Wenn man sich vorgenommen hat, zu fasten, weiß man manchmal nicht so recht, wie man es anstellen soll. Was darf man essen, was kochen, was trinken? Mit diesem Kochbuch haben Sie einen interessanten und hilfreichen Partner zur Hand. Die Rezepte sind abwechslungsreich und lecker. Die Informationen, die es zusätzlich gibt, bringen Ihnen den Sinn des Fastens näher und helfen Ihnen, wenn es mal schwer werden sollte. Ein toller Begleiter bei der Besinnung.

Produktinformationen

Christiane Holler Fasten mit Klosterrezepten: Körper, Geist und Seele beleben
Verlag: Kneipp Verlag 128 Seiten Preis: 14,95 Euro




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>