Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Preisgekrönte Menüs junger Spitzenköche auf Kochrezepte.de

 

Preisgekrönte Menüs junger Spitzenköche

Wenn sich die Crème de la Crème der europäischen Küche in in einen Koch-Wettbewerb begibt, kommen – Sie ahnen es – Genüsse für Augen und Gaumen der Spitzenklasse dabei heraus. Wenn sich der Wettbewerb auf 3-Gänge-Menüs erstreckt, verdreifachen sie sich. Wenn sich alles um einen erlesenen Vermouth wie den Noilly Prat dreht, kann der interessierte Gourmet seinen Mund nicht mehr trocken halten. Wenn die 20 besten Menüs aus 10 Jahren Noilly Prat Trophy in einem Buch verewigt werden, bleiben keine Wünsche mehr offen.

 Preisgekrönte Menüs jungerSpitzenköche, Südwest Verlag
Preisgekrönte Menüs junger
Spitzenköche, Südwest Verlag
Der Südwest Verlag hat dieses Kochbuch der Extraklasse herausgebracht: Preisgekrönte Menüs junger Spitzenköche. Mit einem Vorwort von 3-Sterne-Koch Dieter Müller präsentieren sich 20 (zukünftige Sterne-?)Köche, die sich verdientermaßen einen Platz auf dem Siegertreppchen gesichert haben. Alphabetisch geordnet stellen sich die Preisträger der Jahre 2000 bis 2007 vor und geben einen Einblick in ihren Werdegang und ihre Kochphilosophie. Außerdem erzählen sie von ihren Inspirationen und Vorbildern – Sterneköche, bei denen sie in die Lehre gegangen sind und die ihnen beibrachten, den Kochlöffel richtig zu schwingen. Im Vordergrund jedoch stehen ihre jeweiligen Gewinnermenüs mit wunderschönen Fotos. Neben Zutaten und Zubereitung verraten die jungen Köche auch immer, mit welchen Werkzeugen sie ihre Meisterwerke kreiert haben. 2007 ging die Noilly Prat Trophy zum ersten Mal an ein Menü aus molekular zubereiteten Gerichten. Der Gewinner Nils Walbrecht überzeugte die Jury mit der Vorspeise Gelierte Paprika-Essenz mit Kräuter-Mousse, dem Hauptgericht Kalbsfilet Moderne Berliner Art und dem Dessert Zweierlei von Himbeere und Joghurt. Sehen Sie hier das Siegermenü von Heiko Antoniewicz aus dem Jahr 2000:

Siegermenü von Heiko Antoniewicz


Als besonderes Extra gibt es im Anschluss einen kleinen Überblick zur Herkunft und Herstellung des Vermouths Noilly Prat, der alle diese Gerichte verfeinert hat. Damit sich jeder in der Welt der Haute Cuisine heimisch fühlen kann, rundet ein Glossar dieses besondere Kochbuch ab, in dem Begriffe wie à la minute, zur Vogelnase aufschlagen oder Mirepoix leicht verständlich erklärt werden.

Aus dem Vorwort von Dieter Müller

Aus dem Vorwort von Dieter Müller 3-Sterne-Koch Dieter Müller
3-Sterne-Koch Dieter Müller
"Für einen Koch gibt es keine größere Herausforderung, als aus scheinbar einfachen Produkten köstliche Gerichte zu zaubern. Mir macht es große Freude, Neues auszuprobieren und mit ungewöhnlichen Akzenten den Gaumen zu kitzeln. […] Wie kreativ sich der Vermouth in der Küche verwenden lässt, beweisen meine jungen Kollegen in diesem Buch. Ich freue mich sehr darüber, dass sie sich für die Noilly Prat Trophy so intensiv mit diesem Produkt auseinandergesetzt haben. Und ich bin begeistert von der Vielfalt und dem Potenzial, das in ihren Rezepten steckt. […] So bin ich gespannt, welche Wege meine hier versammelten jungen Kollegen einschlagen werden. Mit ihrer Offenheit, ihrem Talent und ihrer Begeisterung werden sie sicherlich der deutschen Küche Impulse geben. Ich freue mich darauf!"

Produktinfos

   Preisgekrönte Menüs junger Spitzenköche Mit einem Vorwort von Dieter Müller Gebundenes Buch, 160 Seiten Mit Fotos von der mk² GmbH Südwest Verlag, 2008 Preis: 19,95 € www.suedwest-verlag.de Preisgekrönte Menüs junger Spitzenköche bei Amazon kaufen
Einfach reinblättern...




 
>