Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Orientalische Vorspeisen auf Kochrezepte.de

 

Orientalische Vorspeisen

Leicht und frisch – Genuss mit dem Geschmack des Orients

Der Orient ist und war schon seit jeher eine mystifizierte Region. Seine wechselhafte Geschichte beinhaltet Eroberungskriege und Weltreiche (zumindest, wenn man von der damals bekannten Welt ausgeht). Das älteste erhaltene Drama von Aischylos dreht sich um "Die Perser" und die Niederlage Xerxes' bei Salamis. Noch heute werden immer neue Geschichten um die trojanische Sage entdeckt oder erfunden.

 Anissa Helou, <i>Orientalische Vorspeisen</i>,Fotos: Vanessa Courtier; Christian Verlag
Anissa Helou, Orientalische Vorspeisen,
Fotos: Vanessa Courtier; Christian Verlag
Bei all den Kräfte zehrenden Schlachten musste die verlorene Energie wieder aufgetankt werden. Dafür war die orientalische Küche hervorragend geeignet. Obwohl Tausende von Jahren alt gelangen die Gerichte aus Nahost erst nach und nach auf unsere europäischen Teller. Jetzt ist ein neues Kochbuch im Christian Verlag erschienen, das uns mit den traditionellen Mezze der levantinischen Küche bereichert: Orientalische Vorspeisen – leicht und einfach von Anissa Helou.

Mezze sind kleine Vorspeisen, die eine lange Tradition haben und durch das osmanische Reich im gesamten östlichen Mittelmeer und dem vorderasiatischen Raum verbreitet worden sind. Knackige Salate und Gemüse, Dips mit leichtenden Gewürzen, pikante Pasteten und raffiniert gefüllte Täschchen, marinierte Fleischspießchen, würzige Kibbé-Bällchen und knusprige Falafel – dekorativ angerichtet und in beliebiger Anzahl (gerne auch über 20 Verschiedene) werden die kleinen Köstlichkeiten gleichzeitig serviert. Dabei gilt die Mezze-Tradition, den Tisch farbenfroh auszustaffieren – damit ist auch für jeden Geschmack etwas dabei.

Für die 80 Rezepte aus dem Libanon, der Türkei, aus Griechenland und Marokko werden typische Zutaten wie frische Kräuter, sehr viel Gemüse, Joghurt und Olivenöl verwendet. Damit sind die lieber kleinen aber feinen Portionen nicht nur schön frisch und lecker, sondern auch noch gesund und figurfreundlich. Auch die Zubereitung ist leicht und verständlich dargestellt. Anissa Helou ergänzt ihre verführerischen Rezepte mit viel Wissenswertem und Hintergründen nebst richtiger Vorratshaltung sowie den passenden Getränke-Tipps und Serviervorschlägen. Und wer zu einer Mezze-Tafel eingeladen wird, versteht auf den ersten Bissen, warum das Wort Mezze von persisch maze (Geschmack, Genuss) kommt.

Über die Autorin

Anissa Helou, als Tochter eines syrischen Vaters und einer libanesischen Mutter in Beirut geboren, international bekannte Kochbuchautorin, Kunstexpertin und renommierte Food-Journalistin, ist eine der führenden Expertinnen, wenn es um die Küchen des Mittelmeerraums und des Nahen Ostens geht. Sie hat bereits mehrere Bücher darüber geschreieben, Orientalische Vorspeisen ist das Fünfte. Anissa führt ihre eigene Kochschule in London und ist eine gefragte Expertin in Radio und Fernsehen, regelmäßig schreibt sie zudem für die Financial Times. Die Kosmopolitin, die Arabisch, Französisch und Englisch fließend spricht, begleitet verschiedene kulinarische Reisen in den Mittelmeerraum.


Orientalische Vorspeisen leicht und einfach von Anissa Helou Fotos von Vanessa Courtier 160 Seiten, 159 Farbfotos Christian Verlag, August 2008 Preis: 19,95 € (D) www.christian-verlag.de





 
>